Kategorien
Astrofoto Astrofotografie Astronomie Deep Sky Objekt Komet Sonnensystem Sternklar Weltall

Komet Leonard, C2021-A1, Sternklar 27

Im Dezember 2021 ist mir an einem der letztmöglichen Tage dann doch noch das Foto vom Kometen Leonard gelungen.

Meine Objekt-Story zu Komet Leonard

Dem Komet Leonard habe ich mehrere Monate entgegen gefiebert. Natürlich stand auch in meinem Kalender der Durchgang des Kometen von Messier 3, nur ärgerlicherweise war es natürlich bewölkt.

In den Folgetagen hatte ich jede Nacht den Wecker gestellt um die Wettersituation zu kontrollieren. Jedes Mal Wolken und so langsam wurde es knapp mit dem lieben Kometen.

Am 8.12. gab es dann eine günstige Wettervorhersage für die frühen Morgenstunden: Im 160km entfernten Jülich sollte ich eine günstige Gelegenheit bekommen das Equipment aufzubauen.

Also hatte ich alles notwendige organisiert:

  • Platz fürs Equipment ab 5:30 morgens organisiert.
  • Gleittag für den 9.12. organisiert.
  • Equipment verstaut

Dann klingelte pünktlich um 3:00 der Wecker und nach einem einfachen Kaffee saß ich um 3:20 im Auto nach Jülich.

Gegen 5:30 Uhr war das Equipment aufgebaut und dann liefen die Aufnahmen bis Sonnenaufgang!

Hier das finale Astrofoto in hoher Auflösung auf Flickr:

Comet Leonard C/2021A1

Erfahrungswerte – Kometen Leonard

Der Komet C2021 A1 Leonard war mein erster Komet der mir vor das Teleskop gekommen ist. Was ich allem voran gelernt habe ist, dass sich der Aufwand lohnt. Ich bin vor allem froh, dass ich bei der einmaligen Gelegenheit auf unnötige Details verzichtet habe, dafür aber das Risiko des Scheiterns minimieren konnte.

Ein ganz wichtiger Aspekt ist auch der, dass Deep Sky Stacker einen Modus zum Stacken von Kometen besitzt.

Technische Daten

TeleskopVIXEN ED80sf
Brennweite600mm
Blende7.5
KorrekturlinseTSFlat2
FilterOptolong UV/IR Cut 2″
MontierungSkywatcher HEQ-5
Goto-SteuerungEKOS
MontierungssteuerungINDI
Guiding Scope Brennweite162 mm
Guiding Kamera Chip4.8mm x 3.6mm, 8bit
Auflösung Guidingkamera1280×960
Guiding SoftwareEKOS, INDI
Dithering3 pixel alle 5 Frames
KameraCANON EOS M100(a)
MethodeFokalprojektion
KamerasteuerungEKOS, INDI, Gphoto2
Aufnahmedatum09.12.2021
Belichtungszeit Lights78x30s
EmpfindlichkeitISO 800
Nachentwicklungsdatum09.12.2021
Stacking, IntegrationDeep Sky Stacker
NachentwicklungssoftwareAffinity Photo
BildbearbeitungAffinity Photo
AufnahmeortLinnich, Deutschland
LichtverschmutzungBortle 4
Störlichtgering

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WC Captcha × nine = 63

Astrofotografen